Sie sind hier: Vereine >> SC 66 Rechtmehring
SC 66 Rechtmehring

Anschrift:

SC 66 Rechtmehring

Anton Hanslmeier 

Hauptstr. 7a

83562 Rechtmehring

 

 

SCR-Hompage

 

Wie aus dem Vereinsnamen schon ersichtlich ist, wurde der SportClub Rechtmehring im Jahr 1966 auf Initiative von Manfred Forster und weiteren 43 fußballbegeisterten Sportlern gegründet. Bis zum Vereinsheimbau im Jahre 1981 wurden die Heimspiele der Fußballer auf dem Schulsportplatz ausgetragen. Die größten Erfolge der Fußballer bis heute war der Aufstieg der A-Jugend 1983 in die Kreisklasse und der Aufstieg der 1.Mannschaft 1992 in die damalige B-Klasse (jetzt Kreisklasse). Zur Zeit sind 2 Herren-, 1 Damen-, 2 Mädchen- und 4 Junioren- Mannschaften beim Verbandsspielbetrieb gemeldet und weitere 3 Mannschaften sind in einer Freundschaftsrunde aktiv. Es bestehen Jugendmannschaften in fast allen Klassen bis hinunter zur G-Jugend.
Kurz nach der Vereinsgründung wurde die Abteilung Damengymnastik von der zwischenzeitlich verstorbenen Irene Huber initiiert und über 30 Jahre lang geleitet. 
Im Jahre 1983 wurde nach dem Bau der Asphaltbahnen die Stockschützenabteilung unter der Leitung von Fritz Lechner ins Leben gerufen. Nach anfänglichem "Lehrgeld" stellten sich - sowohl in der Herren-, als auch in der Damenmannschaft - schnell die ersten Erfolge in Form diverser Aufstiege ein. Als weitere Abteilung wurde 1992 "BNI" gegründet. Die Interessen der "Bavarian Navayo Indians" drehen sich vor allem rund ums Motorradfahren. Regelmäßig findet ein Stammtisch statt und Bikertreffen in Brandstätt werden organisiert. Seit 1995 besteht eine Abteilung Volleyball. Die Abteilung Volleyball konnte mit Unterstützung des Sportvereins, der Gemeinde und der tatkräftigen Mithilfe der Mitglieder einen Beachvolleyballplatz am Sportplatz verwirklichen. 
Im Jahr 2014 wurde die Abteilung Volleyball um zwei Jugendgruppen ergänzt in denen bis zu 30 Kinder und Jugendliche trainieren. 
Christine Huber bietet für Kinder in zwei Altersgruppen ein speziell ausgerichtetes Kinderturnen in der Schulturnhalle an.  
Der jüngste Spross im Verein ist die 2006 gegründete Abteilung Langlauf.



Momentan zählt der Verein 700 Mitglieder und ist somit der größte Verein im Gemeindebereich. Vorstand ist Anton Hanslmeier, Rechtmehring.